Ausgangszustand

Bodenkundliche Vorabklärungen

Ausgangszustand

Beim Bauprojekt auf natürlich gewachsenem Boden ist der Boden möglichst vor Ort oder an einem anderen Ort wieder zu verwenden. Zu Beginn der Bauplanung wird daher die Qualität des Bodens sowie seine Eignung zur Wiederverwendung bestimmt.
Projekt: Wohnüberbauung Menziken
Foto: © Lorenz Andreas Fischer / Allvisions